A-
A
A+

wandeln — der Fasten-Wegweiser 2017 — VERGRIFFEN!

Fasten ist eine religiöse Praxis des Neuwerdens. Viele Wege tun sich auf, etwas im Leben anders zu machen. Wer aufbricht, um Neues ins Auge zu fassen, wer zu wandeln beginnt, hat schon den ersten Schritt dahin getan, auch sich selbst zu wandeln.

Unser für 2017 völlig neu gestalteter Fasten-Wegweiser wandeln möchte Ihnen Anregungen geben, das Wesentliche vom Unwesentlichen zu unterscheiden und Ihr eigentliches Wesen zu entdecken. Für die sieben Wochen der Fastenzeit von Aschermittwoch bis Ostern hält unser Fasten-Wegweiser ganz unterschiedliche Anstöße bereit. Für jeden der 48 Tage bietet wandeln eine Anregung, wie Sie im Alltag Tiefe finden oder vor Gott treten können. Aktive und meditative Elemente, bodenständige und spirituelle Übungen, Tipps zum Rückzug und zum Austausch wechseln sich ab. Gedanken und Gedichte von Autoren wie Pascal Mercier und Roger Willemsen, Ursula Wölfel und Lothar Zenetti sowie Texte aus dem Redaktionsteam geben Anlass zum Schmunzeln, zum Freuen, zum Nachfragen und zum Nachdenken. Berührende Illustrationen von Martina Kothe öffnen die Augen für Neues oder Übersehenes.

wandeln umfasst 120 Seiten im Querformat mit 57 Illustrationen sowie ein Lesezeichen, ist jedoch leider seit dem 28. Februar vergriffen. Zu Informationen über unsere Fastenaktion 7 Wochen anders leben gelangen sie hier.