A-
A
A+

Geförderte Projekte – was, wann, wo?

 

Was: Reformkiosk® ist Aktions- und Ausstellungsraum verschiedener Künstler, gleichzeitig Werkstatt und Labor für künstlerische Prozesse

Wann: Bis Oktober 2017 im Zusammenhang mit dem 500-jährigen Jubiläum der Reformation 

Wo: Rund um die Auferstehungskirche in Fürth, Otto-Seeling-Promenade 7, 90762 Fürth sowie
im virtuellen Raum unter www.reformkiosk.de

Was bedeutet uns, dem Einzelnen und der Gemeinschaft, Reformation heute? Welches Bild haben Menschen verschiedener Nationalitäten, Generationen, Religionen von Martin Luther? Und wie gehen Künstlerinnen und Künstler heutzutage mit seiner Gedankenwelt zeitgemäß um?

Genaueres erfahren Sie hier: http://www.reformkiosk.de/idee/