A-
A
A+

Was ist der Missionspreis?

Viele Menschen haben Sehnsucht nach Sinn, Orientierung, Gott. Wir brauchen Christen, die ihren Glauben engagiert und glaubwürdig weitergeben und Kirchen, die lebensnah und verständlich wirken. Neue Wege finden, auf Suchende zugehen – das möchte auch der ökumenische Verein Andere Zeiten. Darum fördert er kreative Projekte von Kirchengemeinden und Gruppen finanziell.

Der Andere Zeiten-Missionspreis will neue, mutige und originelle Aktionen zur Verbreitung und Festigung des christlichen Glaubens in Deutschland auszeichnen. Er wird einmal im Jahr verliehen und ist mit 15.000 Euro dotiert, über deren Aufteilung eine Jury entscheidet. Sie kann auf die Verleihung des Missionspreises verzichten, falls keine geeigneten Projekte vorliegen. Mehr über den aktuell ausgeschriebenen Andere Zeiten-Missionpreis finden sie hier. 

Reichen Sie Ihren Antrag schriftlich beim Verein Andere Zeiten ein. Der Antrag muss eine Beschreibung des missionarischen Projektes, eine Definition der Zielgruppe sowie den vorgesehenen Zeitplan und einen verbindlichen Kostenplan enthalten. Die Unterlagen müssen kopierfähig sein.

Ihren Antrag auf Förderung senden Sie an:

Andere Zeiten e.V., Fischers Allee 18, 22763 Hamburg

Einsendeschluss ist der 31.12.2016. Es gilt das Datum des Poststempels.
Die rechtsverbindliche Auslobung ist beim Verein anzufordern oder hier zu finden. Der Rechtsweg
ist ausgeschlossen.

Kontakt und weitere Informationen:

Sabine Schaefer-Kehnert, Telefon 040. 47 11 27 60

Mail: missionspreis@anderezeiten.de