A-
A
A+

Pressemitteilung 22. Februar 2017

Gottesdienst und Yoga: Gemeinsamer Start in eine gut begleitete Fastenzeit

Andere Zeiten-Fastengottesdienst im Hamburger Marien-Dom 

Hamburg. Der ökumenische Verein Andere Zeiten feiert seinen Fastengottesdienst im Hamburger St. Marien-Dom. Mit dem Aschermittwoch beginnt am 1. März die siebenwöchige Fastenzeit bis Ostern. »Unser Gottesdienst steht unter dem Thema ›Festmachen‹. Wenn vieles um uns herum unsicher erscheint, wird das Festmachen umso wichtiger. Und Fasten bedeutet ja ursprünglich Festmachen«, so Dr. Frank Hofmann, Chefredakteur von Andere Zeiten. Der Gottesdienst beginnt am Aschermittwoch, den 1. März 2017, um 20 Uhr im St. Marien-Dom (Am Mariendom 1, S-Bahn Hauptbahnhof). Im Anschluss an den Gottesdienst lädt das Team zu einer gemeinsamen Wegzehrung in den benachbarten Pfarrsaal ein. Im vergangenen Jahr besuchten den ökumenischen Gottesdienst knapp 400 Menschen.

Erstmals bietet Andere Zeiten in der Fastenzeit auch einen vierteiligen Yoga-Kurs an. »Fasten und Yoga – beide Praktiken zielen darauf ab, sich selbst achtsamer wahrzunehmen, die feine Wechselwirkung zwischen Körper und Geist zu erkennen und mögliche Blockaden aufzulösen«, sagt die zertifizierte Yoga-Lehrerin Silke Theune, unter deren Anleitung die Kurse stehen werden. Andere Zeiten-Chefredakteur Dr. Frank Hofmann wird dabei inhaltlich auf das Thema »Der Körper in biblischer Sicht« eingehen. Für Interessierte gibt es wenige Restplätze.  

In der Fastenzeit bietet Andere Zeiten die wöchentliche Briefaktion 7 Wochen anders leben und den Fasten-Wegweiser wandeln mit täglichen Impulsen an. Die Teilnahmegebühr für die Aktion 7 Wochen anders leben beträgt 10,50 Euro (inkl. Versand). wandeln. Mein Fasten-Wegweiser ist ein Paperback-Büchlein mit 120 Seiten und 57 Illustrationen sowie einem Lesezeichen. Es kostet 7 Euro (zzgl. Versand). Im Internet können sich Fastende über Andere Zeiten persönlich austauschen. Mehr Informationen dazu unter anderezeiten.de/netzwerke. Die Fastenzeit beginnt am Aschermittwoch (1. März) und dauert bis Ostersonntag (16. April).

Die Informations- und Bezugsadresse lautet: 

Andere Zeiten e. V.
Fischers Allee 18
22763 HamburgTelefon (040) 47 11 27-27
Internet: www.anderezeiten.de

Bei Fragen, Foto- und Interviewwünschen:

Iris Macke, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (040) 47 11 27-50, E-Mail: macke@anderezeiten.de

Sendefähige O-TÖNE verschicken wir gerne auf Anfrage.