A-
A
A+
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein gutes Benutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen VERSTANDEN!

Wir sind für Sie da!

Die neuen Beschlüsse bedeuten für viele Menschen, dass sie die Karwoche und die Ostertage alleine oder im kleinen Kreis verbringen. Wir laden Sie daher für den 31. März ein, uns anzurufen. »Vielen fehlt in dieser Zeit das persönliche Gespräch. Wir bieten Menschen, die sich einsam fühlen, ein offenes Ohr. Die Themen können sich um Gott und die Welt drehen, je nach dem Bedürfnis der Anrufer:innen«, sagt Frank Hofmann, Chefredakteur des Vereins Andere Zeiten. Unter der Nummer 040 47 11 27 39 sind zum telefonischen Sprechtag am Mittwoch, den 31. März, zwischen 10 und 18 Uhr mehrere Leitungen besetzt.

Bereits seit Aschermittwoch tauschen sich Menschen digital im Andere Zeiten-Fastenforum aus. Das Forum wird wegen des Lockdowns auch in diesem Jahr die gesamte Osterzeit bis Pfingstsonntag, 23. Mai 2021, geöffnet sein.

Wer am Ostermorgen zuhause bleibt, kann auf eine kostenlose Handreichung für die individuelle Osterfeier zurückgreifen. Ihr Titel »Du bist gemeint« zitiert ein wenig bekanntes Ostergedicht des Theologen Karl Barth. Sie kann unter www.anderezeiten.de/dubistgemeint kostenlos heruntergeladen oder gedruckt gegen einen Unkostenbeitrag bestellt werden. Die Broschüre bietet berührende Texte für Erwachsene und Kinder. Wer mit musikalischer Begleitung singen möchte, findet auf unserer Homepage die Instrumentalversionen der beliebten Osterlieder.