A-
A
A+
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein gutes Benutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen VERSTANDEN!

Herzlich willkommen

. . . in unserem Adventsforum. Bis zum Drei-Königs-Tag am 6. Januar 2020, 18 Uhr, bietet das Forum Raum für Ihre Gedanken zur Adventszeit. Danach bleibt es noch für eine Woche zum Lesen geöffnet. Wir vom Andere Zeiten-Team freuen uns auf Ihre Beiträge und einen anregenden Austausch!

Infos zu den Nutzungsbedingungen finden Sie hier.

Thema »Dankbarkeit «

Dankbarkeit

30.11.2019 21:44
Linde

 

Dankbarkeit ist dieses Jahr mein Thema und ich würde gerne mich euch darüber ins Gespräch kommen...........
Was bewegt euch?
Worüber seid ihr Dankbar?


Freue mich über eure Beiträge
LG Linde

 

01.12.2019 18:07
Abi

 

Ich bin dankbar für eine unerwartete Umarmung, für Musik, für den Trost des Waldes, für meine Familie, für all die Liebe, die ich erfahre.
Abi

 

Danke für

01.12.2019 21:42
Linde

 

. .... den wunderschönen Tag mit meiner Freundin, den guten Gottesdienst, wo schöne Erinnerungen in mir hochstiegen, den Besuch des Weihnachtsmarktes, das viele Lachen im Theater und das leckere Essen beim Asiaten.
Es ein rundum schöner Tag war und ich mich so beschenkt fühle.

 

Dakbarkeitstagebuch

02.12.2019 08:20
Linde

 

Guten morgen, vor fünf Jahren ist mir in Stralsund in einer Kirche ein Buch in die Hände gefallen, wo der einzelne aufgefordert war dich hinzusetzen und Zeit zu nehmen, 5 Dinge auf zu schreiben, für das er Dankbar ist.
Mich das bewegt hat - ich es nicht regelmäßig mache aber immer wieder
Habt ihr da Erfahrungen? Würde mich freuen von eueren Erlebnissen zu hören

 

02.12.2019 19:46
Rainbow

 

DANK bar dankbar danken bedanken Gott sei DANK!

Gott sei DANK kann ich sehen. Gott sei DANK kann ich hören. Gott sei DANK kann gehen. Nur so kann ich kreative Geschenke machen, gestalten, pflanzen, säen, backen, mich kreativ produzieren, je vielleicht damit auch Gott danken und loben, offen und strahlend auf Menschen zugehen, sie berühren und berührt werden, die Vögel singen hören und so, so viel mehr.

Ja, dankbar für finanzielles gutes Auskommen.

 

Liebe Linde ,

02.12.2019 19:54
Mäandera

 

Ich führe seit Anfang dieses Jahres eine Art Tagebuch, wo für jeden Tag nur eine kurze Zeile Platz ist. Und dort kommt nur Erfreuliches!! Rein.

 

02.12.2019 20:46
Okka

 

Guten morgen, vor fünf Jahren ist mir in Stralsund in einer Kirche ein Buch in die Hände gefallen, wo der einzelne aufgefordert war dich hinzusetzen und Zeit zu nehmen, 5 Dinge auf zu schreiben, für das er Dankbar ist.
Mich das bewegt hat - ich es nicht regelmäßig mache aber immer wieder
Habt ihr da Erfahrungen? Würde mich freuen von eueren Erlebnissen zu hören

Hey Linde,
danke für dein nachfragen; immer wieder im Laufe der letzten 15 Jahre habe ich ein Dankbarkeitstagebuch geführt. Mit unterschiedlichen Medien z.B. von Hand in einer Kladde jeden Tag. Fünf Dinge. Und wenn die Zeiten besonders belastet waren und sich nichts finden lassen wollte, dann benannte ich vielleicht das eine gefundene fünf mal.
Mittlerweile ist diese Haltung fest verankert. Und immer wenn es dunkler und schwerer wird komme ich auf diese Praxis des Schreibens zurück. Sie tut mir gut. Stimmt mich um. Öffnet mir die Augen, dass ich immer gute Gründe zur Dankbarkeit habe.

Zwei Bücher dazu: "Das große Glück der kleinen Dinge" von Janice Kaplan und "Dankbarkeit" von Oliver Sacks

 

02.12.2019 20:48
Okka

 

Heute dankbar für das entspannte Mittagessen und vertraute Gespräche mit meiner Kollegin.
Und für die Wärmflasche, die ich mir gleich füllen kann.

 

02.12.2019 22:01
Linde

 

DankE liebe Okka für dein Teilen - hat mich gerade berührt. Ja, durch dankbarkeit kann sich in unserem Herzen was verändert und sei es die Sichtweise auf Dinge.
Mich in der Fastenzeit es immer wieder ermutigt hatte - eure Beiträge zu lesen. Die Kleinigkeiten zu sehen.

Heute bin ich so beschenkt worden - habe ein schönes Treffen gehabt und wir einen ganz besonderen Abend hatten. Spontan noch Karten zum halben Preis bekommen hatten. Und es so schön war. Ein Traumhaftes Erleben von Musik und Tanz

 

Neuer Kommentar
Zurück zur Themenübersicht