A-
A
A+
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein gutes Benutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen VERSTANDEN!

Herzlich willkommen . . .

. . . in unserem Fastenforum. Üblicherweise bleibt es bis Ostersonntag geöffnet und bietet Raum für Ihre  Gedanken zur Fastenzeit. Doch in diesem Jahr ist wegen der Corona-Pandemie vieles anders: In Zeiten, wo der persönliche Kontakt sehr eingeschränkt ist, möchten wir den Austausch hier so lange ermöglichen, bis das öffentliche Leben wieder aufgenommen werden kann. Wir vom Andere Zeiten-Team freuen uns auf Ihre Beiträge und einen anregenden Austausch!

Infos zu den Nutzungsbedingungen finden Sie hier.

Thema » «

05.03.2020 13:49

 

 

 

Topf schlagen; Wartezeit mitbringen; Meisterprüfung

25.03.2020 20:11
Lectrice

 

@ Georgia,
ich kenne sowohl Topf schlagen als auch diese Art der Frisurengestaltung, wie du sie angesprochen hast; und leider wird heutzutage diese praktische Handhabung des Frisurenschnitts oftmals belächelt, argwöhnisch betrachtet, läuft doch unter Sche..haarschnitt :( So haben sich die Zeiten geändert! ;)

@ Vögelchen,
wie heißt es so schön beim Friseur: "Bitte Wartezeit mitbringen!" Also, ich bin zuerst an der Reihe, du kommst nach mir ... flattere einfach nochn bisschen rum ...

@ I-Dötzchen,
nee, Uhu geht gar nicht, ist nicht im Coiffeur-Sortiment, würde auch kleben wie harry ... Zu der Idee der Kontaktaufnahme und deinem Geschäftsgebaren mit meinem Lieblingspostboten folgendes: Er kennt sich aus mit Pferdeschwänzen, trägt nämlich selbst einen solchen, und zwar so richtig stilecht mit einem Haushaltsgummichen zusammengebunden;
eigentlich mag ich bei Männern die Pferdeschwanzfrisur nicht so gerne, aber bei DEM, einfach spitze!!!
Was zeigt "frau" das? Wenn einer lieb, nett, höflich und zuvorkommend ist, ist es piepegal, welche Frisur er hat!
Und nun zum Schluss: Du scheinst sehr versiert zu sein, was das Friseurhandwerk anbelangt, so dass ich dich als Anwärter(in) zur Meisterprüfung vorschlage *freu*

 

25.03.2020 22:14
I -Dötzchen

 

Na klar kenne ich mich aus mit frisieren hi hi, Motoren, Bilanzen.....
Naja und zu den Kunden bin ich total verbindlich.....
Neulich saß so ein Typ mit Pferdeschwanz beim Friseur, neben ihm eine heiße Braut mit Zopf bis zum Popo auf dem Nachbarsessel. Pferdeschwanz und Zopf baumelten so vertraut über die Rückenlehnen. Naja dachte ich mir, da knüpfe ich doch mal einen Kontakt und hab' während beide noch vertieft in ihre Zeitschriften waren, Pferdeschwanz und Zopf miteinander verknotet.
Und dann passierte es: Der Typ mit Pferdeschwanz steht auf und will zur Kasse und die bezopfte Dame steht auch auf und will mal " für kleine Kunden" gehen. Problem dabei: Die Kassse war links, Klo rechts. .......... ne nix aua ....der Typ mit Pferdeschwanz steht plötzlich barhäuptig vor der Kasse und meint mit erötender Glatze: " Verzeihung , mein neues schickes Haarteil ist gerade am Zopf der bezaubernden Dame im WC verschwunden ......"
Tja,.... ich habe dann an diesem Tag mal früher Feierabend gemacht und bin jetzt wieder arbeitssuchend......dein Jobangebot liebe Lectrice kommt also gerade richtig. Allerdings müsstest du mit dem Jugendamt noch die Sache mit der Kinderarbeit klären ich bin ja noch ein I Dötzchen und werde erst demnächst 7 Jahre alt......;)

 

@ I-Dötzchen und die verflixte 7

25.03.2020 23:01
Lectrice

 

... verflixte 7 aber auch ...

Über sieben Brücken musst du gehn,
Sieben dunkle Jahre überstehn,
Siebenmal wirst du die Asche sein,
Aber einmal auch der helle Schein."

7+7 > wieviel ergibt das, I-Dötzchen?
Richtig: 14
Wenn du 14 Jahre alt bist, wirst du ein leuchtender Stern am Nachwuchskünstler-Himmel sein!!! **** Du bist begabt, weil wortgewandt, kannst tolle Geschichten erzählen, die einen kringeln lassen vor lauter Lachen :0)

Ob deiner geschickten Verkuppelung der beiden Friseurbesucher konnten dem Pferdeschwanztyp nach seiner haarigen Entblößung - oder gar Enthauptung? - nicht mehr die Haare zu Berge stehen. Wohin mit den auflodernden Gefühlen?

 

25.03.2020 23:15
I -Dötzchen

 

......kicher, wegen der auflodernden Gefühle hatte er ja die rote Glatze.....Das war ganz praktisch für ihn, als Fußgänger konnte er gefahrlos jede Straße überqueren, denn alle Autofahrer wähnten sich vor einer roten Ampel.
Das Lied mit den 7 Brücken ist übrigens das Lieblingslied von meinem Zahnarzt : Der singt auch immer wenn er seinen Patienten in den Mund sieht: Über sieben Brücken musst Du gehen, 7 Kronen überstehen, 7 mal wirst Du zur Kasse gehn , 7 Mal werde ich "die Asche sehn" ......;)

 

gesellschaftskritisch bissig ;)

26.03.2020 00:03
Lectrice

 

Hey du, I-Dötzchen,
wie ist die Ampelschaltung unseres Pferdeschwanztypen? Genauer: Wie kommt er von ROT auf GRÜN?
Lass dir Zeit für die Verkabelung ...
Gute Nacht dir und allen!
Lectrice

 

gesellschaftskritisch bissig und politisches Farbenspiel;)

26.03.2020 15:41
I- Dötzchen

 

...... also liebe Lectrice , das mit der Verkabelung ist daneben gegangen. Der Pferdeschwanz war einfach viel zu lang und die Umschaltung hätte dann genauso lange gedauert wie die letzte Regierungsbildung . So lange mag nun wirklicher keiner an einer Ampel stehen, bis sie dann endlich von rot auf grün umschaltet..........

Aber zum Thema Ampel hätte ich als I- Dötzchen noch was beizusteuern.
Also , nach der Sache mit der Pferdeschwanz- Zopfverknotung wurde mir mit sofortiger Wirkung gekündigt und meine nunmehr Ex- Chefin warf mir auch gleich das Haarteil des Kunden vor die Füße. So musste ich ihm dann den alten Zopf bzw Pferdeschwanz hinterhertragen.

Und dabei kam ich eben zu jener Straße, die der Pferdeschwanztyp mit rötlicher Glatze schon gefahrlos überquert hatte und stand vor einer Jamaika Ampel. Ja, die Ampel hatte nur noch schwarz, gelb ,grün. Irgendjemand muss das Rotlicht geklaut haben. Ich hatte ja gleich den barhäuptigen Pferdeschwanztyp in Verdacht, aber Zeugen vor Ort meinten, sie hätten ein Gespenst mit gelben Pullover gesehen, das mit einem Rotlicht entfleucht sei.
Nun gut, egal, ob Pferdeschwanztyp oder Gelbpulover Gespenst , das Rotlicht war weg und mir fiel unangenehm auf, dass die Ampel im Bereich der Gelbschwarzphase braune Schmutzränder aufwies.
Und das ging nun gar nicht, so ein kackbraun sieht einfach sch... aus.
Also hab´ ich die Ampel mal schnell blank gewienert.

Ohje , aber meine Ausdruckweise lässt zu wünschen übrig. Wenn das meine Oma mitbekommen würde, die würde sagen, mit diesen Ausdrücken aus der Fäkalsprache muss ich dir wohl den Mund mit Seife auswaschen. Da verdrücke ich mich jetzt lieber mal, denn meine Oma hat ziemlich viel Blümchenseife zwischen der Wäsche liegen und ich möchte doch nicht wie ein ganzer Blumenstrauß aus dem Mund riechen.
Naja und beim Sprechen Seifenblasen produzieren , dafür bin ich nun wirklich schon zu groß, denn ich werde wie gesagt bald schon 7 Jahre alt.;)
Obwohl...... nachdenkliches Gesicht des I- Dötzchens...... vielleicht könnte ich ja dann in die Politik gehen.... wegen der Seifensprechblasen und so;) ........ ??????

 

*Veilchen*

26.03.2020 16:27
Lectrice

 

Liebes I-Dötzchen,
ich bin echt begeistert über die Lernfortschritte, die du während der Corona-Krise gemacht hast :) Kaum zu glauben, dein junges Alter! Dickes Lob und einen "Veilchen"-Stempel für deinen Fleiß ... Was es mit den Veilchen wirklich auf sich hat, erkläre ich dir gerne später ...
als "Lectrice" habe ich eben noch zu tun ...
(in der Zwischenzeit Mandala ausmalen, ohne K...braun)

 

26.03.2020 16:36
simchat

 


Wenn man braune Ränder sieht, darf man ausnahmsweise auch mal in Fäkalsprache verfallen.
Aber ob Du das mit ein bisschen wienern wegbekommst, wage ich stark anzuzweifeln, denn es sind ziemlich starke Ränder.

 

Neuer Kommentar
Zurück zur Themenübersicht