A-
A
A+
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein gutes Benutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen VERSTANDEN!

Bretz: Die Bhagavad-Gita für Menschen von heute

Eine Darstellung von zwei hunduistischen Göttern auf dem Cover der Bhagavad-Gita.

Uralte Schrift, heutige Auslegung: So könnte man die Mission des dicken Bandes zusammenfassen. Der Text um den es sich dreht, ist »die Bibel« der Hindus. Der Titel bedeutet nicht weniger als »Der Gesang Gottes«. Die mindestens 4000 Jahre alte Bhagavad-Gita ist eine der wichtigsten Quellen der Yoga-Philosophie. Zugleich enthält sie recht konkrete Anleitungen zum Hauptziel des Yoga: mit Körper, Seele, Geist und Leben zur Einheit mit dem Göttlichen zu gelangen.

Die Ausgabe wurde von Sukadev Bretz herausgegeben. Er ist Gründer und Leiter von Yoga Vidya, dem größten Yoga-Anbieter in Deutschland. Er macht die 700 Verse buchstäblich zugänglich, indem er sie in verständliches Deutsch überträgt, Satz für Satz. Nach wichtigen und erklärungsbedürftigen Versen fügt Bretz jeweils eine Art Exegese an, ordnet die Verse ein in Geschichte und Epos und verdeutlicht den Inhalt. Zum Verständnis helfen auch das Vorwort und die Einleitung. Denn die Rahmenhandlung des Lehrgedichtes mit seinen 18 Kapiteln bildet ein Gespräch Krishnas – als eine Inkarnation des Göttlichen – mit dem Königssohn Arjuna, der ihn kurz vor einer Schlacht um Rat für richtiges Handeln fragt. Bretz schreibt: »Bei diesem Gespräch lehrt ihn Shri Kishna alles über praktische und philosophische Fragen des Lebens und darüber, wie man zum Höchsten gelangen kann.«

Wer diese Grundlage des Yoga studieren will, profitiert von der Lektüre des im Wortlaut übersetzten Urtexts – und lernt ein kulturell fernes Glaubenssystem kennen, das sich lohnende Gedanken macht über das gute Leben und das Miteinander. Wer Yoga als Praxissystem mit Körper-, Atemübungen und Meditation kennenlernen möchte, sollte in »Das große Yoga Vidya Hatha Yoga Buch« schnuppern – mit einführenden Texten über Philosophie und Hintergründe der für alle Glaubensrichtungen offenen Übungen von Yoga Vidya.

Sukadev Bretz: Die Bhagavad-Gita für Menschen von heute. Erläuterung von Sukadev Bretz. Yoga Vidya Verlag 2016. 19,90 Euro