A-
A
A+
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein gutes Benutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen VERSTANDEN!

Herzlich willkommen

. . . in unserem Adventsforum. Bis zum Drei-Königs-Tag am 6. Januar 2020, 18 Uhr, bietet das Forum Raum für Ihre Gedanken zur Adventszeit. Danach bleibt es noch für eine Woche zum Lesen geöffnet. Wir vom Andere Zeiten-Team freuen uns auf Ihre Beiträge und einen anregenden Austausch!

Infos zu den Nutzungsbedingungen finden Sie hier.

Thema »Dankbarkeit «

Dankbarkeit

30.11.2019 21:44
Linde

 

Dankbarkeit ist dieses Jahr mein Thema und ich würde gerne mich euch darüber ins Gespräch kommen...........
Was bewegt euch?
Worüber seid ihr Dankbar?


Freue mich über eure Beiträge
LG Linde

 

30.11.2019 23:55
Alexander

 

Da ich in der Kapelle schon etwas über Dankbarkeit geschrieben habe, möchte ich 2 Dinge aufgreifen.
Zu erst bin ich dankbar wieder hier zu sein. Es ist schön und holt ein wenig die Jugendzeit zurück. Zum zweiten bin ich sehr dankbar über meine Arbeitskollegen. Ohne diese würde mein persönliches Jahr nicht mit Freude enden. Aber vor allem macht die Arbeit viel mehr Spass und Freude. Vor allem weiß man aber erst, was man an den Kollegen hat, wenn diese mal Urlaub haben.

 

01.12.2019 00:28
simchat

 


Ich bin dankbar, dass sich meine Krankheit sehr zurückhält und ich so immer noch recht beweglich bin und viel unternehmen kann.
Und ich bin dankbar für meine Familie (trotz aller Probleme, die sie bereiten, für meine Freundschaften und dieses Forum, das mir den Kontakt mit wunderbaren Menschen gebracht hat.

D A N K E

 

DANKE

01.12.2019 05:44
landpommeranze

 

dankbar:
* für die wunderbaren Begegnungen, die ich auf meinem Lebensweg habe
*für meine zwei Kinder
* für die Wärme des Ofens, ein gutes Essen, klares Wasser
* für die Freiheit
* für jede helfende Hand
* für eine Tasse Heißgetränk
* für meine Mobilität
* für meine kleine Schwester und meinen großen Bruder und die anderen
Geschwister
* für meine Vermieter
* wenn ich meine Rechnungen bezahlen kann
* für ein Lied, das mich berührt
* für so vieles mehr

 

Danke

01.12.2019 08:58
Linde

 

Genieße an den Sonntagmorgen das tolle Frühstück, dass ich serviert bekam, soviele bekannte Namen hier zu lesen und noch ein paar Tage hier im Norden Deutschlands zu haben.
Fühle mich so beschenkt.

 

Dankbarkeit ist Gestaltungskraft

01.12.2019 10:18
Okka

 

Dankbar sein ist in meinem Leben eine wichtige Haltung und Aktivität. Mir bewusst sein und werden über all das, was mich in meinem Leben beschenkt, bereichert übe ich jeden Tag. Ich beziehe daraus die Kraft, anzunehmen, was in mein Leben kommt und erfahre mich als Gestalterin, wenn ich dankbar sein kann.
Und im Aussprechen von Dank anderen gegenüber, mir selbst, dem Leben, schließlich Gott gegenüber, trage ich bei zu glücklichen Momenten, helfe das Herz für die Fülle des Lebens weiten.

Heute bin ich dankbar für die erste Kerze, die mich am Morgen erinnert an das Eine Licht, das kommen wird und immer schon da ist.

Allen hier eine lichtvolle Adventszeit inmitten unserer Alltage
wünscht Okka

 

Dankbarkeit

01.12.2019 11:17
Johannes

 

Danke, dass dieser Pfad eröffnet wurde.

Dankbar bin ich dafür, dass ich mein Rentnerdasein bisher gut und bewusst umsetze (seit 01.07.19):
Jeden Tag etwas, worauf ich mich freuen kann und möglichst jeden Tag unter Menschen sein.
Dankbar bin ich auch dafür, dass ein notwendiger Nebenjob in der Nachbarschaftshilfe mich zu einem netten älteren Herrn führte.

Dankbar bin ich dafür, dass ich meine Vorhaben umgesetzt bekomme und von Gott geführt werde.

LG

Johannes

 

Nerven wie Drahtseile und gestörte Nachtruhe

01.12.2019 13:13
Paulina

 

Seehr dankbar bin ich, dass sich auch weiterhin engagierte junge Menschen finden, die es ermöglichen, dass meine kleine Große auch in diesem Jahr wieder auf Silvesterfreizeit gehen kann.
Ich finde es großartig, dass ihr euch für ein Taschengeld den letzten Nerv töten lasst und euch die Nächte um die Ohren schlagt.
Seit ein paar Tagen weiß ich erst, dass sie mitfahren kann - jetzt kann es auch für uns Advent werden :o)
DANKE!!!

 

Dankbar für Regen

01.12.2019 16:01
Tojak

 

Nach dem trockenen Sommer dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, lange, lange dankbar zu sein für jeden Regen, der fällt. Bis jetzt hält das noch an.

 

Neuer Kommentar
Zurück zur Themenübersicht